EN DE

Glucoless-Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie legt dar, auf welche Weise Sweetch Health Ltd. („wir“, „uns“ oder „Sweetch“) Daten sammelt und verwendet. Falls nicht anderweitig hierin definiert, haben hervorgehobene Begriffe die Bedeutung, welche ihnen in den Sweetch-Nutzungsbedingungen verliehen wurden, die unter https://sweetch.com/glucoless_terms_de/ verfügbar sind (die „Bedingungen“).

Sweetch respektiert den Schutz Ihrer Daten. Ihre Fähigkeit, informierte Entscheidungen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu treffen, ist uns wichtig. Diese Datenschutzrichtlinie legt die Richtlinien von Sweetch hinsichtlich der Sammlung, Verwendung, Offenlegung und dem Schutz aller Informationen, die wir erhalten, dar.

 Personenbezogene Daten, die wir sammeln

 Personenbezogene Daten, die Sie uns über die Dienste oder auf anderem Wege übermitteln können, umfassen:

Wir erfragen zusätzliche personenbezogene Daten von Ihnen, um bestimmte Funktionen unserer Dienste freizuschalten, die Sie zur Aktivierung ausgewählt haben. Zum Beispiel benötigen wir Zugriff auf die Standortdaten Ihres Geräts, um personalisierte Aktivitäts- und Gewichtspläne zu erstellen, und auf den Kalender Ihres Geräts, um einen personalisierten Plan zu terminieren. Diese personenbezogenen Daten umfassen Ihre:

Sie können uns die Kontaktinformationen Ihrer Freunde, Familienmitglieder, Kontakte oder Kollegen („Freund/e“) zur Verfügung stellen, damit Ihre Freunde Ihre Fortschrittsberichte erhalten. Diese Fortschrittsberichte enthalten Informationen zu Ihren Aktivitäten und Erfolgen. Indem Sie uns diese Informationen übermitteln, (a) bestätigen und garantieren Sie, dass Sie die Genehmigung der ausgewählten Freunde zur Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten an uns und für diese Zwecke eingeholt haben, und Sie (b) willigen ein, dass Ihren Freunden Fortschrittsberichte gesendet werden, welche unter Umständen Ihren Freunden personenbezogene Daten von Ihnen offenbaren.

Wenn Sie mit unseren Diensten interagieren, werden bestimmte Daten automatisch von Ihrem Gerät oder Webbrowser ausgelesen. Diese Daten umfassen Ihre:

Sweetch benötigt diese Informationen, um Ihnen bestimmte Funktionen unserer Dienste bereitzustellen. Es obliegt Ihnen zu entscheiden, ob Sie uns solche personenbezogenen Daten übermitteln wollen, aber falls Sie sich entscheiden sollten, sie nicht zu übermitteln, könnten einige Funktionen, die Ihre personenbezogenen Daten benötigen, nicht verfügbar sein, und wir werden unter Umständen außerstande sein, Ihnen die Dienste anzubieten.

Kinder

Sweetch sammelt nicht absichtlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Sollten Sie feststellen, dass sich eine Person unter 16 Jahren ohne elterliche Genehmigung registriert hat, informieren Sie uns bitte umgehend.

 Werkzeuge zur Steuerung, welche personenbezogenen Daten wir sammeln

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, senden wir Ihnen rechtzeitige Mitteilungen oder holen Ihre Genehmigung für bestimmte Verfahren ein. Beispielsweise werden wir Ihre Genehmigung zur Verwendung Ihres Standorts, zum Zugriff auf Ihren Kalender und zum Senden von Push-Benachrichtigungen einholen.

In vielen Fällen bietet Ihnen die Plattform Ihres Mobilgeräts weitere Werkzeuge, die es Ihnen ermöglichen zu kontrollieren, wann Ihr Gerät bestimmte Kategorien personenbezogener Daten sammelt oder teilt. Beispielsweise kann Ihr Mobilgerät Ihnen Werkzeuge anbieten, die es Ihnen ermöglichen, das Teilen Ihres Standorts zu verwalten. Wir ermutigen Sie, sich mit den auf Ihren Geräten verfügbaren Werkzeugen vertraut zu machen und sie zu nutzen.

Warum und auf welche Weise nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten auf folgende Weise:

Wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um das gewünschte Produkt oder den gewünschten Dienst bereitzustellen. Wenn Sie beispielsweise unseren Kundenservice kontaktieren, werden wir Informationen über Sie, wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, verwenden, um Ihnen bei der Lösung Ihres Problems oder der Beantwortung Ihrer Fragen zu helfen.

Falls Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, um Ihre Fitnessaktivitäten und Ihre physischen Merkmale aufzuzeichnen, die über ein Fremdgerät bestimmt werden, wie Ihr Gewicht, die Verwendung von medizinischen Geräten und/oder Medikamenten zur Behandlung Ihrer Krankheit sowie Ihren Blutzuckerspiegel (zusammengenommen Ihre „Gesundheitsdaten“), werden wir Ihre Gesundheitsdaten sowie Daten, die dazu dienen, Ihre Fitnessaktivitäten zu messen, wie zum Beispiel Ihren Standort und Ihre Bewegungsdaten, sammeln und speichern, damit Sie diese einsehen und wir sie nutzen können, um Ihnen die Dienste bereitzustellen. Wir können Ihre Fitness- und Gesundheitsdaten verwenden, um weitere Informationen zu Ihren Aktivitäten abzuleiten, zum Beispiel zu Fuß zurückgelegte beziehungsweise gelaufene Strecke oder verbrannte Kalorien, damit diese abgeleiteten Informationen Ihnen im Rahmen der Funktionsweise der Dienste bereitgestellt werden können. Wir können zudem Ihre Gesundheitsdaten verwenden, um weitere Informationen zu Ihrem Krankheitsmanagement abzuleiten, damit diese abgeleiteten Informationen Ihnen im Rahmen der Funktionsweise der Dienste bereitgestellt werden können.

In einigen Fällen müssen Sie uns weitere Daten oder zusätzliche Genehmigungen zur spezifischen Nutzung bestimmter Daten zukommen lassen, um gewisse Funktionen unserer Dienste in Anspruch nehmen zu können. Beispielsweise benötigen wir Zugriff auf Ihren Kalender, um Ihren Aktivitätsplan personalisieren zu können. Ebenso müssen Sie uns die Kontaktdaten Ihrer Freunde übermitteln, damit wir Ihre Inhalte mit diesen teilen können. Zudem werden wir bei der Kontaktaufnahme mit Ihren Freunden deren Zustimmung einholen, dass wir sie kontaktieren dürfen.

Abhängig davon, wo Sie wohnen, können wir die von Ihnen übermittelten Kontaktinformationen verwenden, um Ihnen Marketingmitteilungen zu ähnlichen Sweetch-Diensten zukommen zu lassen, sofern dies nach geltendem Recht gestattet ist (und Sie sich nicht haben aus dem Verteiler austragen lassen). Falls Sie in der EU oder einer anderen Gerichtsbarkeit wohnen, in der Sie sich in einen Verteiler aufnehmen lassen müssen, um Marketingmitteilungen zu erhalten, holen wir Ihre Genehmigung ein, bevor wir Ihnen Marketinginformationen zusenden. Wir können die Informationen, die Sie uns übermitteln, verwenden, um Nachrichten zu Produkten und Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein könnten, zu personalisieren.

Falls Sie keine Marketingmitteilungen direkt von uns erhalten wollen, können Sie sich aus dem Verteiler austragen lassen, indem Sie uns über die unten aufgeführten Wege kontaktieren oder den Anweisungen zum Austragen folgen, die am Ende aller Marketing-E-Mails, die wir Ihnen senden, erscheinen.

Wir können personenbezogene Daten hinsichtlich Ihrer Nutzung unserer Dienste verwenden, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, uns dabei zu helfen, technische und Service-Probleme zu erkennen und unsere Dienste zu verwalten.

Soweit es gesetzlich zulässig ist, können wir zudem Ihre personenbezogenen Daten hinsichtlich Ihrer Nutzung unserer Dienste verwenden, um Betrug, Missbrauch, illegale Nutzung oder Verletzungen unserer Bedingungen zu erkennen und diesen vorzubeugen und um Gerichtsurteilen, behördlichen Anfragen und geltenden Gesetzen zu nachzukommen.

Indem wir alle Informationen, die wir erhalten, in aggregiertem Zustand analysieren, einschließlich aller Informationen zu Nutzern, der Einhaltung von Medikationsplänen und/oder der Verwendung medizinischer Geräte und der Durchführung von Fitnessaktivitäten, können wir Daten über eine Vielzahl von Plattformen und Nutzern hinweg zusammentragen („aggregierte Daten“), unter der Voraussetzung, dass die aggregierten Daten keine persönlich identifizierbaren Informationen enthalten, welche genutzt werden können, um Sie zu identifizieren und zu kontaktieren. Aggregierte Daten helfen uns dabei, Trends und die Bedürfnisse der Nutzer zu verstehen, damit neue Produkte und Dienste geplant und existierende Produkte und Dienste an die Wünsche der Nutzer angepasst werden können. Aggregierte Daten sind anonym. Wir können derartige aggregierte Daten ohne Einschränkung mit unseren Partnern zu kommerziellen Bedingungen teilen, die wir nach eigenem Ermessen festlegen, soweit es gesetzlich zulässig ist.

Wie oben beschrieben, sammeln wir Ihre Gesundheitsdaten, um unsere Apps und andere Dienste bereitzustellen, bei denen sich unsere Nutzer registrieren. Auf Grund der persönlichen Natur dieser Gesundheitsdaten sind wir bestrebt, Ihnen stets klare Informationen hinsichtlich der Verwendung dieser Daten bereitzustellen. Da Ihre Gesundheitsdaten in einigen Gerichtsbarkeiten als sensible personenbezogene Daten angesehen werden, unternehmen wir angemessene Anstrengungen zum Schutz und zur Nutzung Ihrer Gesundheitsdaten und holen Ihre Genehmigung vor der Verarbeitung derselben ein, falls es nach geltendem Recht oder unseren internen Richtlinien erforderlich ist.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zudem auf andere Weise nutzen und werden Ihnen eine spezifische Mitteilung zum Zeitpunkt des Erhalts übermitteln und Ihre Einwilligung einholen, sofern notwendig, unter der Voraussetzung, dass diese Nutzungsarten nach geltendem Recht gestattet sind.

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten greifen wir auf verschiedenen rechtliche Grundlagen zurück, abhängig von der Art und Weise, in der Sie mit unseren Websites und Apps interagieren.

Wenn Sie die Dienste in Anspruch nehmen, indem Sie sich direkt bei uns für die Dienste registrieren, ist die rechtliche Grundlage für die Sammlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen.

Wenn Sie den Dienst durch die Teilnahme an einem Programm über Ihren Gesundheitsdienstleister oder ein pharmazeutisches Unternehmen nutzen, ist die rechtliche Grundlage für die Sammlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unser legitimes Interesse an der Bereitstellung des Dienstes über das Programm, für dessen Teilnahme Sie sich angemeldet haben.

Wenn wir Ihre Gesundheitsdaten sammeln, sind wir auf Ihre explizite Einwilligung angewiesen.

 Falls Sie im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) wohnen oder sich dort aufhalten, (i) eine Mobil-App („App“) von Sweetch herunterladen und sich direkt bei Sweetch für die Teilnahme am Dienst registrieren, ist Sweetch der „Datenverantwortliche“ für Ihre personenbezogenen Daten, welche über die Dienste gesammelt werden; und falls (ii) Sie eine App von Sweetch im Rahmen Ihrer Teilnahme an einem Programm herunterladen, das über einen Gesundheitsdienstleister oder ein pharmazeutisches Unternehmen angeboten wird, ist Sweetch der „Datenverarbeiter“ Ihrer personenbezogenen Daten und wird diese in Übereinstimmung mit einer Datenverarbeitungsvereinbarung verarbeiten, welche Sweetch mit dem Gesundheitsdienstleister oder dem pharmazeutischen Unternehmen eingeht, wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt.

Falls Sie in den Vereinigten Staaten wohnen oder sich dort aufhalten und sich für die Dienste über Ihren Gesundheitsdienstleister, Versicherer oder eine andere abgedeckte Institution registriert haben, unterliegt die Erbringung der Dienste von Sweetch Ihnen gegenüber dem Health Insurance Portability and Accountability Act von 1996, Untertitel D des Health Information Technology for Economic and Clinical Health Act von 2009 („HITECH“) sowie Vorschriften und weiteren Richtlinien, welche das US-Gesundheitsministerium gemäß beiden Gesetzen erlassen hat (gemeinsam „HIPAA“).

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir werden die personenbezogenen Daten, welche Sie uns übermitteln, ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung weder an Dritte weitergeben noch verkaufen, sofern in diese Datenschutzrichtlinie keine Ausnahme aufgenommen wurde. Wir geben personenbezogene Daten unter folgenden Umständen an Dritte weiter:

 Schutz und Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir befolgen allgemein akzeptierte Branchenstandards zum Schutz der uns anvertrauten personenbezogenen Daten, sowohl bei der Übertragung als auch nach dem Erhalt. Keine Übertragungsmethode über das Internet und keine elektronische Aufbewahrungsmethode ist jedoch zu 100 % sicher. Daher streben wir zwar danach, wirtschaftlich akzeptable Mittel zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einzusetzen, können die Sicherheit dieser Daten allerdings nicht garantieren.

Die personenbezogenen Daten, welche wir im Zusammenhang mit unseren Diensten sammeln (oder verarbeiten), werden in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern aufbewahrt. Einige der Datenempfänger, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen, befinden sich unter Umständen in anderen Ländern als dem Land, in welchem Ihre personenbezogenen Daten ursprünglich gesammelt wurden. Die Gesetze in diesen Ländern bieten möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau wie das Land, in dem Sie Ihre Daten ursprünglich bereitgestellt haben. Nichtsdestoweniger schützen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir sie an Empfänger in anderen Ländern einschließlich der USA weiterleiten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben sowie im Einklang mit geltendem Recht.

Wir ergreifen Maßnahmen zur Einhaltung geltender gesetzlicher Vorgaben für die Übermittlung personenbezogener Daten an Empfänger in Ländern außerhalb des EWR, welche kein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Wir ergreifen eine Vielzahl an Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre in diese Länder übermittelten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzvorschriften angemessenen Schutz erhalten; dazu zählen der Abschluss der EU-Standardvertragsklauseln sowie die Verifizierung der Implementierung verbindlicher unternehmensinterner Vorschriften durch den Empfänger oder dessen Einhaltung des EU-US- und Schweiz-US-Datenschutzschilds.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie Ihr Konto aktiv ist oder diese benötigt werden, um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen. Falls Sie Ihr Konto kündigen wollen oder fordern, dass wir Ihre Informationen nicht länger verwenden, um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen, kontaktieren Sie uns bitte über die unten aufgeführte E-Mail-Adresse. Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Umfang, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Dispute zu klären und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

Um den angemessenen Aufbewahrungszeitraum für Ihre personenbezogenen Daten zu ermitteln, ziehen wir die Menge, Art und Sensibilität, das potenzielle Schadensrisiko im Falle unautorisierter Verwendung oder Veröffentlichung, die Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke auf andere Weise erreichen können sowie die geltenden rechtlichen Bedingungen in Betracht.

Im Falle aggregierter und anonymisierter Daten, welche keine Gesundheitsdaten enthalten, dürfen wir diese auf unbestimmte Zeit speichern, ohne Sie davon in Kenntnis setzen zu müssen.

 Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten

Falls Sie Informationen zu Ihren Rechten erhalten oder diese Rechte ausüben wollen, können Sie uns unter privacy@sweetch.com oder unter unserer unten aufgeführten Postanschrift kontaktieren. Sollten Sie im EWR oder in Australien wohnen oder sich dort aufhalten, können Sie von uns folgende Aktionen im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten fordern, die sich in unserem Besitz befinden:

Wir können zur Bestätigung Ihrer Identität und Bearbeitung Ihrer Anfrage bestimmte Informationen von Ihnen anfordern. Nach geltendem Recht sind wir unter Umständen verpflichtet oder haben die Möglichkeit, Ihre Anfrage zurückzuweisen. Falls wir Ihre Anfrage zurückweisen, werden wir Ihnen vorbehaltlich rechtlicher Beschränkungen den Grund dafür mitteilen. Sollten Sie eine Beschwerde hinsichtlich unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten oder unserer Antwort auf Ihre Anfragen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten einlegen wollen, können Sie uns unter privacy@sweetch.com kontaktieren oder eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde in Ihrer Gerichtsbarkeit einlegen. Fall Sie im EWR wohnen oder sich dort aufhalten, finden Sie Ihre zuständige Datenschutzbehörde hier. Falls Sie in Australien wohnen oder sich dort aufhalten, finden Sie Ihre zuständige Datenschutzbehörde hier.

 Drittparteien und Online-Links zu anderen Websites

Sweetch-Nutzer können zu anderen Websites von Drittparteien verlinken, welche nützliche Informationen/Dienste anbieten. Alle personenbezogenen Daten, die Sie auf den verlinkten Seiten angeben, werden direkt an die jeweilige Drittpartei übermittelt und unterliegen der Datenschutzrichtlinie dieser Drittpartei. Wir haben keinen Zugriff auf die von solchen Partnern gesammelten Informationen. Mit Ausnahme des oben beschriebenen Sachverhalts ist Sweetch nicht für die Inhalte oder für Datenschutzpraktiken von Websites verantwortlich, zu denen wir verlinken. Links von unseren Diensten zu Drittparteien oder anderen Websites dienen lediglich als Orientierungshilfe. Wir legen Ihnen nahe, sich hinsichtlich der Datenschutzpraktiken jeder Website zu informieren, bevor Sie dieser irgendwelche personenbezogenen Daten übermitteln. Wir können nicht für externe Websites haftbar gemacht werden und der Zugriff auf diese unterliegt den jeweiligen eigenen Datenschutzrichtlinien, welche Sie, wie bereits ausgeführt, aufmerksam prüfen sollten.

 Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

Die geltenden Gesetze und unsere Verfahren ändern sich mit der Zeit. Falls wir uns entschließen, unsere Datenschutzrichtlinie zu aktualisieren, werden wir die Änderungen in unseren Diensten veröffentlichen. Für den Fall, dass wir die Art und Weise, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, substanziell ändern, werden wir Sie im Vorfeld davon in Kenntnis setzen oder, falls gesetzlich vorgeschrieben, Ihre Zustimmung einholen, bevor wir die Änderungen umsetzen. Wir legen Ihnen dringend nahe, von Zeit zu Zeit unsere Datenschutzrichtlinie durchzulesen und hinsichtlich unserer Verfahren auf dem neuesten Stand zu bleiben. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt aktualisiert im August 2019.

 Fragen und Anmerkungen

Sollten Sie Anmerkungen, Wünsche oder Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@sweetch.com oder unter unserer Postanschrift.

Sweetch Health ltd.
48 Derech Begin
Tel Aviv 6618005
Israel